Skip to main content

Hitachi

Social Innovation

Modisch pünktlich in Mailand

Wussten Sie schon? Fahrerlose U-Bahnen sind „in“ als neue Art des städtischen Personentransports von A nach B

Die Straßen der Städte sind zunehmend verstopft.

Gleichzeitig ist die Luftqualität in den Städten durch die zunehmende Verschmutzung gefährlich gesunken.

Die Bevölkerung in Städten wird weiter zunehmen und diese beiden Probleme verschärfen. Der weit verbreitete Einsatz neuer Technologien, wie beispielsweise Elektro- und autonome Fahrzeuge, soll diese Herausforderungen bewältigen und die Belastung der Straßen und unserer Umwelt verringern. Die Verbesserung des öffentlichen Verkehrs ist aber auch wichtig, um den Menschen zu helfen, sich schneller, effizienter und nachhaltiger in den Städten zu bewegen.

Die städtische Mobilität ist ein besonderes Thema in Mailand, wo geschätzt wird, dass Menschen aufgrund von Verkehrsproblemen bis zu 25 Minuten pro Tag verlieren. Betreten Sie die fahrerlose Metro! Ansaldo STS und Hitachi Rail Italys fahrerlose Metros auf der neuen M5-Linie werden helfen, Personen in Mailand schneller und effizienter zu befördern – zum Beispiel wird es möglich sein, zwischen 15.000 und 18.000 Personen pro Stunde und Richtung zu transportieren! Tatsächlich wird sogar prognostiziert, dass die neue M5-Linie dazu führen wird, dass 15 Millionen Nutzer jährlich vom Privatwagen auf die Metro umsteigen, was zu deutlich geringeren CO2-Emissionen führt.


Die fahrerlose Metro hat gegenüber der konventionellen mehrere Vorteile.

Frequenz

Kürzere Taktungen – also Abstände oder Zeit zwischen den Fahrzeugen in einem Verkehrssystem – werden durch intelligente Technologien ermöglicht, dank derer Züge viel häufiger fahren können. Darüber hinaus kann das System die Zugfrequenz entsprechend den Anforderungen des täglichen Verkehrs steuern, indem es mehr Fahrten zur Hauptverkehrszeit anbietet und sie in ruhigeren Zeiten reduziert.

Vermeiden menschlicher Fehler

Das Vermeiden von menschlichen Fehlern im System erhöht die Sicherheit und senkt den Kraftstoffverbrauch der Metro.

Kosten

Die Senkung der Betriebskosten um bis zu 40 % bedeutet für die Bevölkerung geringere Transportkosten.