Jump to navigation

Hitachi

Social Innovation

Erhellende Einblicke in eine leuchtende Zukunft

Stellen Sie sich vor, der Aufzug kommt an, sobald Sie in die Aufzugsbucht treten. Sobald Sie eintreten, werden Sie direkt zu Ihrem gewünschten Stockwerk befördert. Keine Zwischenstopps. Keine Verzögerungen. Keine überfüllten Kabinen. Das ist die Magie der Lumada IoT-Plattform, die sich Hitachis operative und informationstechnische Expertise zunutze macht, um gesellschaftliche Systeme intelligenter und unser Leben komfortabler zu gestalten. Lumada verwendet künstliche Intelligenz, um von digital vernetzten Personen, Vorrichtungen, Geräten, Transporteinrichtungen und anderen Quellen erfasste Daten zu analysieren, um Prognosen zu formulieren, und alle Systemelemente automatisch abzustimmen, um die Mobilität von Menschen zu optimieren und das urbane Erlebnis zu verbessern.

Kein Warten mehr auf Aufzüge

Stellen Sie sich einen Tag ohne den Stress und die Verzögerung durch das Warten auf Aufzüge vor. Wie wäre es, wenn ein Aufzug Ihre Bedürfnisse erkennen, auf Sie warten und Sie sicher direkt in das richtige Stockwerk befördern würde? Dies scheint jetzt vielleicht weit hergeholt zu sein, aber es ist bereits Realität.

Höhere Leistungsfähigkeit des Schienennetzes

Mit dem Ausbau der Eisenbahnnetze wird es immer einfacher, außerhalb der Stadtzentren zu wohnen. Aufgrund der Länge und Komplexität der Bahnstrecken besteht allerdings das Risiko, das bereits kleine Verzögerungen alles zum Stillstand bringen können. Hitachi ist dieses Problem durch die Entwicklung eines Systems angegangen, das selbst die Zeitpläne der komplexesten Netzwerke stabil hält. Das System überwacht den Bahnbetrieb in Echtzeit und liefert bei Fahrplanabweichungen aktuelle Informationen an die Fahrgäste, einschließlich der schnellsten Route bei mehreren verfügbaren Alternativen.

Den Bewegungsfluss der Menschen voraussehen und Staus vermeiden

Es kann sehr schwer sein, ja sogar beängstigend, wenn man versucht, ein Ziel zu erreichen und dabei gleichzeitig von einer Menschenwelle vorangetrieben wird. Hitachi hat hier eine Lösung entwickelt mit einem System, das an belebten Orten wie Bahnhöfen und Kreuzungen eingesetzt werden kann, um Personenströme zu analysieren und deren Bewegung zu prognostizieren. Das System kann so für erhöhte Sicherheit sorgen, indem es den Menschen zeigt, wie sie am besten in die richtige Richtung gelangen können und vermindert "Fußgängerstaus", während es gleichzeitig Dienste vor Ort durch die Analyse des Fußgängerverkehrs optimiert.

DIE STÄDTE DER ZUKUNFT SIND BEREIT FÜR IDEEN DIE STÄDTE DER ZUKUNFT SIND BEREIT FÜR IDEEN

Hitachi kann eine solide Bilanz bei der Bereitstellung zahlreicher sozialer Infrastruktursysteme für die Stadtplanung,
Betriebstechnologien für die Steuerung und das Bedienen dieser Systeme
sowie Informationstechnologie zur Erfassung und Analyse von Big Data für Prognosen vorweisen.
Hier präsentieren wir Hitachis Initiativen zur Unterstützung sozialer Innovationen in der Stadtentwicklung durch die Integration von Betriebs- und Informationstechnologien.